Hamburger Ramadan Pavillon

Am ersten Wochenende des muslimischen Fastenmonats Ramadan wird im Spadenteich eine kleine Zelt-Pavillon-Stadt aufgebaut. Unter der Schirmherrschaft, des islamischen Bund e.V. und in Kooperation mit vielen verschiedenen Vereinen wird ein dreitägiges Programm mit kulturellen und gesellschaftspolitischen Beiträgen veranstaltet. Und wir sind mit einem Stand und einem Input dabei! Weitere Informationen, inkl. Programm, unter: hh-rp.de.

Veranstaltungsreihe „Nachhaltige EURO 2024“ Schwerpunkt 3: Klima & Umwelt

31. März 2022 / 16:30 – 19:00 Uhr, DIGITAL Zusammen mit der Senatsverwatung für Inneres, Digitalisierung und Sport laden #sporthandeltfair und die Kompetenzstelle Faire Beschaffung Berlin am 31.03.2022 von 16:30-19:30 Uhr herzlich zum dritten Teil der Veranstaltungsreihe „Nachhaltige EURO 2024“ mit Schwerpunkt 3: Klima & Umwelt ein. Auf der Grundlage eines vorläufigen Leitbildentwurfs wollen wir…

Das EU-Lieferkettengesetz – Business as Usual oder Gamechanger für Menschenrechte, Mitbestimmung und Umweltschutz?

Einladung zu einer Diskussionsrunde 31. März 2022 – von 11.00 bis 12.30 Uhr – Online auf Zoom Anmeldelink: https://tinyurl.com/DruckLKG Auf dem Weg zum EU-Lieferkettengesetz gab es heftigen Gegenwind, unter anderem von deutschen Industrieverbänden. Auch im weiteren Prozess werden wir damit rechnen müssen, dass Akteure wie die deutschen Industrieverbände gegen ein starkes EU-Lieferkettengesetz lobbyieren werden. Umso…

78. Ratstreffen: Partizipation – Bürgernähe – Nachhaltigkeit – Aufbruch in Hamburg?

am Dienstag, den  15. Februar 2022, von 18.00 bis 20.00 Uhr, Online-Konferenz via Zoom. Dieser Termin wird vom Zukunftsrat Hamburg veranstaltet. Corona, Klima, Wohnungsnot, Mietsteigerungen, Digitalisierung, Transformation der Industrie, des Hafens, Demokratie, Vertrauensverlust, Hass & Hetze, Digitalisierung, Bildung… Reichlich große Themen, die uns alle betreffen und zu denen jede/r eine Meinung hat, die auch Gehör…

Mica – Glimmer mit Schatten. Webseminar zum EU-Lieferkettengesetz

Das Mineral Mica ist kaum jemandem bekannt, doch in sehr vielen Produkten enthalten: in Autos, Handys und Computern, Haushaltsgeräten, Kosmetik, Farben und Lacken. In Indien und Madagaskar wird Mica in abgelegenen und armen Gegenden unter ausbeuterischen Bedingungen geschürft: massive Kinderarbeit, lebensgefährliche Arbeit und keinerlei soziale Sicherung oder staatliche Kontrolle. Was müssen Unternehmen tun, um die…

Toy Fair – Fair Toys: Die Chancen des Lieferkettengesetzes für die Spielwarenbranche

Am 02.02.2022 findet die Online-Veranstaltung „Toy Fair – Fair Toys: Die Chancen des Lieferkettengesetzes für die Spielwarenbranche“ statt, u.a. mit Dr. Bärbel Kofler, Anosha Wahidi und Maik Pflaum von unserer Bündnisorganisation CIR. Mehr Infos gibt es hier. „Unter welchen Bedingungen Spielwaren herge­stellt werden, interessiert immer mehr Verbrau­cher_innen; sie achten beim Einkauf verstärkt auf soziale und…

Certification industry: Part of the solution or part of the problem for HRDD? The case of the Brumadinho dam break

Am 25.01.22 hat sich der Dammbruch von Brumadinho zum dritten Mal gejährt. Aus diesem Anlass laden MISEREOR, ECCHR und CIDSE am 27.01.2022 zu einer Online-Veranstaltung ein. Die Veranstaltung findet auf Englisch und Portugiesisch statt. Weitere Informationen gibt es auf der Seite des European Center for Constitutional and Human Rights e.V.. Dort könnt ihr euch auch…

Digitaler Neujahrsempfang der Fairtrade-Aktiven

Einladung zum digitalen Neujahrsempfang von Fairtrade Deutschland: Fairtrade-Deutschland startet fair ins neue Jahr – denn 2022 wird das 30jähriges Bestehen gefeiert! Der Verein möchte alle herzlich zum digitalen Neujahrsempfang einladen, um Pläne vorzustellen und um alle bei ihren Jubiläumsaktivitäten mitzunehmen. Wann? 27. Januar 2022. 16 bis 17 Uhr Wo? Digital via Zoom Hier geht es…

Sandstein, Granit & Co. – Fair und nachhaltig einkaufen für Küche, Garten und Friedhof

Teil der Veranstaltungsreihe „Ziel: Lieferketten mit Verantwortung“ von Mehr Wert! Zu den Veranstaltungsdetails findet Ihr hier  – anmelden könnt Ihr Euch da. Donnerstag, 16. Dezember, 18-20:00 Uhr mit Petra Sorge, Reporterin mit dem Schwerpunkt Energie und Klima bei der Wirtschaftsnachrichtenagentur Dow Jones, Berlin; zuvor freie Journalistin u. a. zu Menschenrechten und Umweltfragen in Lieferketten, ihre…