Sozial und ökologisch verantwortliche IT-Beschaffung im Saarland

Seminar für IT-Beschaffer*innen und politische Entscheidungsträger*innen in Land und Kommunen Teil der Veranstaltungsreihe “Ziel: Lieferketten mit Verantwortung” von Mehr Wert! Zu den Veranstaltungsdetails findet Ihr hier  – anmelden könnt Ihr Euch da. Montag, 13. Dezember, 13:30-15:30 Uhr mit Ralf Grosse, Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB), Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern Peter Pawlicki, Leiter Outreach &…

Einladung zur ONLINE-Werkstatt: Barrierearme Öffentlichkeitsarbeit

Eine Veranstaltung von den Fachpromotorinnen Globales Lernen in Kooperation mit hamburg.mal.fair und dem Lernort KulturKapelle Donnerstag, 9. Dezember 2021 9:30 – 15:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause) ONLINE-Veranstaltung mit maximal 15 Teilnehmer:innen Anmeldung an: lina.klingebeil@globales-lernen.de (bis zum 06.12.21) Referent: Jakob Rieder Die Kommunikation nach außen ist ein wichtiger Teil, um unsere inhaltliche Arbeit sichtbar zu…

Mode & Lieferkette: Was darf man vom neuen Lieferkettengesetz erwarten?

Schlechte Produktionsbedingungen von Kleidung rufen regelmäßig Entsetzen hervor. Kann das Lieferkettengesetz die Produzierenden besser schützen? Das diskutieren am 2. Dezember 2021 von 18-20 Uhr: Casper Dohmen (Wirtschaftsjournalist und Autor) Christine Prießner (Fair Trade Stadt Hamburg) Enrico Rima (Lebenskleidung) Julia Thimm (Head of Human Rights bei Tchibo Moderiert wird die Online-Veranstaltung von Tanja Schulz. Weitere Informationen…

Filmtour: The New Corporation

2003 sorgte die Dokumentation „The Corporation“ für Furore. Der Film analysierte das Verhalten von Großkonzernen im Geschäftsleben und kam dabei zu einem provokanten Schluss: Nach den Bewertungsmaßstäben für menschliches Verhalten erfüllen Großkonzerne alle Kriterien, um als klinische Psychopathen bezeichnet werden zu können. INKOTA geht nun mit der Fortsetzung „The New Corporation“ auf Filmtour. Die Dokumentation…

Online-Konferenz „Care für Globale Gerechtigkeit trotz Corona-Krise”

Das Programm ist jetzt online. Die Anmeldung ist offen bis zum 17.November. Ab heute ist das Programm für die Online-Konferenz „Care für Globale Gerechtigkeit trotz Corona-Krise“ auf der Website des Konzeptwerks neue Ökonomie online. Die Konferenz findet vom 26. bis 28. November statt und wird von einem analogen Kulturprogramm in Leipzig begleitet. Euch erwartet ein…

Empowerment Workshop – Rassismus in der Entwicklungszusammenarbeit reflektieren

Rassismus ist Teil unseres Alltags in Deutschland und prägt die Arbeit in entwicklungspolitischen Kontexten. Gerade Menschen mit eigenen Rassismus- und/oder Antisemitismuserfahrungen finden sich hier oft in einem Spannungsfeld zwischen Diskriminierungserfahrungen und eigenen Privilegien im globalen Kontext. Wann? Montag, den 22.11.2021, 10-17 UhrWo? W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. // Nernstweg 32-34 Anmeldungen:…

Nachhaltigkeit in der Zukunft der Arbeit – Jenseits der Arbeit hin zu einer radikal nachhaltigen Post-Work-Gesellschaft?

Die Veranstaltung ist Teil der Themenreihe arbeit global von der W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. Fr 19. November 2021, 19 Uhr, Torhaus Museum der Arbeit Hamburg Vortrag Mit: Tobi Rosswog vom BildungsKollektiv imago In Kooperation mit dem Museum der Arbeit, Hamburg Weitere Informationen und Veranstaltungen der Themenreihe arbeit global gibt es hier.

Menschenrechte auf See – Die Rolle der Seeschifffahrt in globalen Lieferketten

Seit der Corona-Krise bekommt das Thema „Lieferketten“ noch mehr Aufmerksamkeit. Das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz soll ab 2023 für mehr Verbindlichkeit von Menschenrechten in Lieferketten sorgen. Doch welche Rolle spielt dabei der Transport? Wie fair sind die Arbeits- und Lebensbedingungen in der Seeschifffahrt? Können die neuen nationalen Regeln Veränderungen in der Branche bewirken? Darüber diskutieren Pastor Matthias Ristau…

Fachtag: Mit Menschenrechten gegen Arbeitsausbeutung – Herausforderungen und Möglichkeiten

Hochschule Hannover, Fakultät V – Abteilung Soziale Arbeit Zugang via Zoom: https://us02web.zoom.us/j/85684389638?pwd=VlVLUWl1dThwUUhUWGlaclIvSkE0dz09 Meeting-ID: 856 8438 9638 Kenncode: 946492 Weitere Informationen und den Ablaufplan gibt es im Veranstaltungsflyer Arbeitsausbeutung, Zwangsarbeit und Menschenhandel finden in Deutschland tagtäglich weitgehend unbemerkt von der Gesellschaft statt. Für ausbeuterische Arbeitgeber*innen ist das Risiko gering dabei entdeckt und bestraft zu werden. Den…