8. Hamburger Ratschlag am 13. November 2020

Liebe Beteiligte und Interessierte des Hamburger Ratschlags, der 8. Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung wird auf den 13. November 2020 verschoben. Wir haben unsere gemeinsam erarbeiteten Forderungen dem Hamburger Senat weitergeleitet und teilweise auch mit Senatsmitgliedern erörtert. Ein Erfolg ist sicherlich die Hamburger Entscheidung für eine nachhaltige Finanzpolitik, weil sie…

Fortbildungsreihe Globale Ungleichheiten

Diese inhaltlich-methodische Fortbildungsreihe betrachtet Wurzeln von aktuellen Ungleichverhältnisse im Kolonialismus, bietet Ansatzpunkte zur Entwicklung einer eigenen Haltung in der Bildungsarbeit und fragt, wo wir angesichts aktueller Krisenverhältnisse eigentlich gesamtgesellschaftlich hinsteuern. 29.09. | 17 bis 20 Uhr Kolonialismus als vergessene Wurzel von Europas Reichtum (Präsenzveranstaltung), Referent: Christoph Ernst 22.10. | 17 bis 20 Uhr Abbau diskriminierender Praktiken in der Bildungsarbeit (Präsenzveranstaltung) Referentinnen: Sam Schulz…

Fortbilgunsreihe Globale Ungleichheiten

Diese inhaltlich-methodische Fortbildungsreihe betrachtet Wurzeln von aktuellen Ungleichverhältnisse im Kolonialismus, bietet Ansatzpunkte zur Entwicklung einer eigenen Haltung in der Bildungsarbeit und fragt, wo wir angesichts aktueller Krisenverhältnisse eigentlich gesamtgesellschaftlich hinsteuern. 29.09. | 17 bis 20 Uhr Kolonialismus als vergessene Wurzel von Europas Reichtum (Präsenzveranstaltung), Referent: Christoph Ernst 22.10. | 17 bis 20 Uhr Abbau diskriminierender Praktiken in der Bildungsarbeit (Präsenzveranstaltung) Referentinnen: Sam Schulz…

Mehr globale Gerechtigkeit durch das Lieferkettengesetz (Teil 2 | Diskussion & Auswertung)

Zweiteiliger, digitaler Workshop. Anmeldung an info@w3-hamburg.de Sa, 03.10.2020 13:30 – 15:30 Mit: Dr. Thomas Dürmeier – Goliathwatch Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen. Deshalb setzt sich ein bundesweites Bündnis aus Eine-Welt-Gruppen, Öko-Aktivist*innen und Gewerkschaften für ein starkes Lieferkettengesetz ein. Auch Unternehmen wie Kik, Nestlé oder die Hapag-Lloyd sprechen sich dafür aus.…

Hamburger Kaffee mit bitterem Nachgeschmack

Vertreibung für Kaffeeanbau in Uganda – was könnte ein Lieferkettengesetz bewirken? Film- und Diskussionsabend mit Getrud Falk (FIAN), Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19 Uhr Wo: Seminarraum im Gängeviertel, 4. Stock der Fabrique, Valentinskamp 34a, Haltestelle: U2 Gänsemarkt Moderation: Thomas Dürmeier (Goliathwatch) Landraub und Vertreibung für den Kaffeeanbau: Es ist ein Fall, der auch in Deutschland…

Fortbildungsreihe Globale Ungleichheiten

Diese inhaltlich-methodische Fortbildungsreihe betrachtet Wurzeln von aktuellen Ungleichverhältnisse im Kolonialismus, bietet Ansatzpunkte zur Entwicklung einer eigenen Haltung in der Bildungsarbeit und fragt, wo wir angesichts aktueller Krisenverhältnisse eigentlich gesamtgesellschaftlich hinsteuern. 29.09. | 17 bis 20 Uhr Kolonialismus als vergessene Wurzel von Europas Reichtum (Präsenzveranstaltung), Referent: Christoph Ernst 22.10. | 17 bis 20 Uhr Abbau diskriminierender Praktiken in der Bildungsarbeit (Präsenzveranstaltung) Referentinnen: Sam Schulz…

Mehr globale Gerechtigkeit durch das Lieferkettengesetz (Teil 1 | Online-Planspiel)

Zweiteiliger, digitaler Workshop. Anmeldung an info@w3-hamburg.de Mo, 28.09.2020 18:00 – 20:00 Workshopleitung: Dr. Thomas Dürmeier – Goliathwatch Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen. Deshalb setzt sich ein bundesweites Bündnis aus Eine-Welt-Gruppen, Öko-Aktivist*innen und Gewerkschaften für ein starkes Lieferkettengesetz ein. Auch Unternehmen wie Kik, Nestlé oder die Hapag-Lloyd sprechen sich dafür aus.…

Fairer Handel und Frieden: Menschenrechtsverletzungen in indonesischen Papua mit Paul Metsch. Digitale Veranstaltung

Seit Jahren wehren sich Menschenrechtsverteidiger in militarisierten Randprovinzen Indonesiens gegen wachsenden Landraub und die Ansiedlung multinationaler Minenunternehmen, die ihre Lebensgrundlagen zerstören. Proteste der Papuas 2019 gegen rassistische Übergriffe wurden gewaltsam unterdrückt. Aber auch in Jakarta kommt es zu zunehmenden Protesten überwiegend junger Menschen gegen Gesetzesinitiativen zur Beschneidung von Menschen- und Bürgerrechten. Der Friedensaktivist Paul Metsch…

Die Schuhproduktion – Ein Tritt daneben! Buchvorstellung von Tansy Hoskins: “Foot Work” – online

Out of step: Shoe production!! “Foot Work”, the latest book, presented from and with Tansy Hoskins. An insight perspective. SAFE THE DATE: Sept. 23rd, 2020 Online event in english and german. Teilnahme ohne Anmeldung https://zoom.us/j/94322826875 Please join in: https://zoom.us/j/94322826875 Please scroll down for more information. In 2018 wurden 66,3 Mio. Paar Schuhe pro Tag und…