Hier gehts zu den Terminen und Veranstaltungen

Neuigkeiten

Orangen-Aktion: Süß statt bitter

Quelle: MÖWe Westfalen Orangen-Aktion: Süß statt bitter Westfalen startet fair ins Jahr 2021 mit „Süß statt bitter“ Die Orangenaktion „Süß statt bitter“ in Westfalen geht im Neuen Jahr weiter. Anfang Februar werden wieder ökofaire Orangen von „SOS Rosarno“ aus Süditalien in Ostwestfalen, im Münsterland aber auch am Niederrhein verteilt und verkauft. Ein LKW bringt mehr…

Details

Menschenrechtskonforme öffentliche Beschaffung in HH

Menschenrechtskonforme öffentliche Beschaffung in HH Diskussion und Fragen hinsichtlich der anstehenden Hamburger Vergabegesetzreform. In Kooperation mit der Friederich-Ebert-Stiftung und HILG. Online-Veranstaltung auf der Plattform Zoom Di, 09. Februar 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr Die Stadt Hamburg vergibt jedes Jahr Aufträge in Millionenhöhe und hat damit bedeutende Marktmacht. Diese kann sie zugunsten von sozial-ökologischen und klimapolitischen…

Details

Zusammenarbeit mit Hamburger Sportbund

Zusammenarbeit mit Hamburger Sportbund Stärkung des Fairen Handels im Bereich Sport Sport verbindet Menschen, fördert die Gesundheit, stärkt das Selbstvertrauen und vermittelt schon im Kindesalter wichtige Werte wie Gemeinschaft, Respekt und Fairness. Insbesondere „Fairness“ spielt im Sport eine große Rolle. Diese Fairness sollte nicht am Spielfeldrand enden. Im Rahmen der bundesweiten Kampagne “Sport handelt Fair” engagieren…

Details

Siegerehrung beim 6ten Hamburger Fair Trade Hochschulwettbewerb

Siegerehrung beim 6ten Hamburger Fair Trade Hochschulwettbewerb   „Dass der Wettbewerb jetzt bereits zum sechsten Mal stattfinden kann, freut mich sehr. Hamburg hat viele zukunftsfähige Firmen, hochengagierte Studierende und bereits eine hohe Sensibilität für nachhaltige Themen und den Fairen Handel. Dies wollen und müssen wir weiter ausbauen. Der Fair Trade Hochschulwettbewerb trägt hierzu einen entscheidenden…

Details

Sport, Nachhaltigkeit und Fairer Handel auch in eurem Verein!?

#sporthandeltfair Sport, Nachhaltigkeit und Fairer Handel auch in eurem Verein!? SAVE THE DATE: Donnerstag, der 28. Januar 2021/ 18:00-20:00h Online-Einstiegsseminar in die Themen: Umwelt, Fairer Handel und Nachhaltigkeit im Sport. Dieses Seminar richtet sich an Verantwortliche aus Sportvereinen und aktive Trainer- und Sportler*innen. Denn: Sportvereine können – und tun dies zum Teil auch bereits – eine…

Details

Eine Fortbildung für Multiplikator*innen: Februar – Oktober 2021

UMWELT & ENTWICKLUNG – Globale Zusammenhänge & lokales Engagement Eine Fortbildung für Multiplikator*innen Februar – Oktober 2021 Wie schaffen wir Veränderung? Wie kann eine sozial-ökologische Transformation, eine Entwicklung hin zu mehr globaler Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit innerhalb der planetaren Grenzen, gelingen? Was und wie können wir dazu beitragen? Um Antworten zu finden, wollen wir in dieser…

Details

Dezember-Newsletter von hamburg.global

Dezember-Newsletter von hamburg.global Liebe Freund*innen und Engagierte der Zivilgesellschaft in Hamburg, der Dezember-Newsletter von hamburg.global, mit knackigen Infos aus den letzten Monaten und frischen Planungen für das kommende Jahr, ist ab sofort online unter https://hamburg.global/hamburg-global-newsletter-dezember-2020/ Wenn Ihr Euch einen Eindruck über das aktuelle Geschehen machen möchtet, schaut gerne vorbei.

Details

Podcast “Das Arbeitsgespräch” – Folge 1: Faire Lieferketten mit Ole Plogstedt

Podcast “Das Arbeitsgespräch” Folge 1: Faire Lieferketten – Gast: Ole Plogstedt Im Podcast “Das Arbeitsgespräch” trifft Bundesminister Hubertus Heil Gäste aus Politik und Gesellschaft und bespricht mit ihnen Fragen rund um die Themen Arbeit und Soziales, politische Antworten und persönliche Perspektiven. In der ersten Folge mit Gast Ole Plogstedt geht es um Faire Lieferketten: Während…

Details

Wir brauchen ein Lieferkettengesetz, denn: Der Faire Handel darf nicht länger die Ausnahme bleiben.

Wir brauchen ein Lieferkettengesetz, denn: Der Faire Handel darf nicht länger die Ausnahme bleiben. Seit 50 Jahren zeigen Fair-Handels-Unternehmen, dass es möglich ist, Menschenrechte entlang globaler Lieferketten zu achten. Es ist an der Zeit, einheitliche Regeln für alle Unternehmen festzuschreiben. Die Missachtung von Menschenrechten und Umweltstandards darf keinen Wettbewerbsvorteil mehr bieten. Unternehmen, die Menschenrechtsverletzungen und…

Details

Studie belegt: Bei Kinderarbeit im Kakaoanbau bricht die Schokoladenindustrie ihre Versprechen

Studie belegt: Bei Kinderarbeit im Kakaoanbau bricht die Schokoladenindustrie ihre Versprechen INKOTA und das Forum Fairer Handel fordern von der Bundesregierung ein ambitioniertes Lieferkettengesetz [Berlin, 20. Oktober 2020] – Eine neue Studie im Auftrag des US-Arbeitsministeriums belegt: Die Schokoladenindustrie hat ihr Versprechen, die Kinderarbeit auf Kakaoplantagen bis 2020 um 70 Prozent zu reduzieren, klar gebrochen.…

Details