Zwei beeindruckende Aktivistinnen aus Bangladesh und Myanmar berichten von ihrem Kampf für faire Löhne

Zwei beeindruckende Aktivistinnen aus Bangladesh und Myanmar berichten von ihrem Kampf für faire Löhne In der gut besuchten Veranstalung in der EBC Hochschule ging es um die Arbeitsbedingungen in der Textilbranche in Asien. Sina Marx von FEMNET e.V führte in die Thematik ein. Anschließend berichteten Khin Nilar Soe aus Myanmar und Kalpona Akter aus Bangladesh…

4ter Hamburger Fair Trade Hochschulwettbewerb gestartet

„Hamburg! Handelt! Fair! – Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für den Fairen Handel“ – unter diesem Motto startete am 16.10.2018 der 4te Hamburger Fair Trade Hochschulwettbewerb. Fair Trade Stadt Hamburg und Innovations Kontakt Stelle (IKS) Hamburg haben den Hochschulwettbewerb gemeinsam vor vier Jahren ins Leben gerufen, um frischen Wind in den fairen Handel in Hamburg zu…

Bundeskonferenz des Eine-Welt-Promotor_innen-Programms in Berlin

Bundeskonferenz des Eine-Welt-Promotor_innen-Programms in Berlin “Irgendjemand muss das mit der Zukunft in die Hand nehmen, denn die große Transformation organisiert sich nicht von alleine nachhaltig und gerecht. Darum trafen sich am 25. und 26. September 2018 Aktive der Eine Welt-Arbeit zur VII. Bundeskonferenz der Eine Welt-Promotor*innen und Multiplikator*innen in Berlin unter dem Motto #organisingthefuture, um…

Wirkungsevaluierung des Eine-Welt-Promotor_innen-Programms

Wirkungsevaluierung des Eine-Welt-Promotor_innen-Programms Bundesweit arbeiten 140 Eine-Welt-Promotor_innen zu entwicklungspolitischen Themen und stehen für globale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung ein. Sie beraten und vernetzen dabei zivilgesellschaftliche Organisationen und initiieren Projekte und Aktionen, mit denen sie Alternativen für eine zukunftsfähige Gesellschaft aufzeigen. Der im Juni erschienen Evaluationsbericht unterstreicht nun die positive Wirkungskraft der Eine-Welt-Promotor_innen. Die Zeitung “Neues…

Neues Kakao-Barometer: Rezepte gegen Armut sind unzureichend

Neues Kakao-Barometer: Rezepte gegen Armut sind unzureichend SÜDWIND e.V veröffentlicht neues Kakao Barometer Bonn, den 17.09.2018: Obwohl Schokoladenunternehmen seit Jahren mehr Nachhaltigkeit versprechen, hat sich die Situation der Kakaobauern und -bäuerinnen in Westafrika kaum verbessert. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt die neue Ausgabe des Kakao-Barometers. Das Kakao-Barometer des europäischen VOICE-netzwerks gibt regelmäßig einen Überblick über…

Der Faire Handel und das Gemeinwohl – ökonomische Veränderung durch sozialethischen Handel

Der Faire Handel und das Gemeinwohl – ökonomische Veränderung durch sozialethischen Handel Rückblick zum GWÖ-Salon am 15.09.2018 als Beitrag zur Fairen Woche 2018 in den Räumen der Rathauspassage Hamburg Eine andere Welt ist möglich! Und eine andere Wirtschaft auch! Viele Menschen weltweit bewegt und vereint der Wunsch nach fairen, solidarischen Handelbeziehungen als Alternative zu profitorientierten,…

WGBU veröffentlicht Politikpapier zum Thema Klimapolitik

Zeit–gerechte Klimapolitik: Vier Initiativen für Fairness Dies ist der Titel des Politikpapiers welches der WGBU (Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen) in diesem Jahr veröffentlichte: Die Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C erfordert eine rapide Dekarbonisierung der Weltwirtschaft. Scheitert dieses Vorhaben, setzen wir die Lebensgrundlagen künftiger Generationen aufs Spiel. Je länger die…

Faire Woche in Hamburg eröffnet – Informationstechnologie soll fairer werden

“Investitionen in faire Rohstoffgewinnung und Produktion belohnen“ Faire Woche in Hamburg eröffnet – Informationstechnologie soll fairer werden   Der Auftakt der Fairen Woche in Hamburg war ein voller Erfolg: Mehr als 30 interessierte Menschen kamen am 14.9. um 10 Uhr zum Fachgespräch zu sozialverträglicher IT-Beschaffung für Verwaltung und Hochschule zusammen. Sozialverträgliche IT-Beschaffung ist eine große…

Die Zukunft des Kaffeeanbaus

Die Zukunft des Kaffeeanbaus Dialogtagung: Perspektiven für Kleinbauern 23.-24. Oktober in Hamburg Brot für die Welt und MISEREOR laden dazu ein, branchenübergreifend über die Zukunft des Kaffeeanbaus zu diskutieren. Die Tagung besteht aus einer öffentlichen Abendveranstaltung am 23. Oktober und einer ganztägien Fachkonferenz am 24. Oktober 2018. Beide Veranstaltungen können auch unabhängig voneinander besucht werden.…

START UP NEUES NUTZWERK*! Hamburger Aktive zu globalen Themen vernetzen

START UP NEUES NUTZWERK*! Hamburger Aktive zu globalen Themen vernetzen Freitag, 19.10.2018 I 10 bis 16.30 Uhr Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20 (www.buewi.de) Alle Hamburger_innen und Menschen aus der Metropolregion, die sich für globale Themen engagierenoder interessieren, sind herzlich zum Start des „Neuen Netzwerks“ eingeladen! Was liegt in diesen herausfordernden Zeiten an? Was sind Eure Themen,…