Runder Tisch: Sozialverträgliche öffentliche Beschaffung

Termin : Mo, 26.03.2018, 14:00

E I N L A D U N G

Runder Tisch: Sozialverträgliche öffentliche Beschaffung in Hamburg

Montag, 26. März 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Rathaus-Passage, Unter dem Rathausmarkt, U/S-Bahn Jungfernstieg

 

u.a. mit Beiträgen von:

Birte Detjen, Immobilien Bremen

Best Practice Beispiel für nachhaltige öffentliche Beschaffung

Markus Schwarz, agl-Bundesthemenkoordinator, Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein

Stand der Dinge in Schleswig-Holstein

Nicola Gutierrez Rodas, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt

Begleitung einer sozialverträglichen öffentlichen Beschaffung

Frank Reiß, Qualitätsmanagement, Stadtreinigung HH

Anpassungen an das neue Gesetz

Kurt Maier, Leiter Stabsstelle Nachhaltigkeit, Behörde für Umwelt und Energie Hamburg

Umsetzung von nachhaltiger Beschaffung

Diskussions- und Austauschrunde:

  • Brainstorming: Welche Ideen sind heute oder schon länger bei Ihnen entstanden?
  • Welche Ausschreibungen stehen an?
  • Wie können diese Ideen und Ausschreibungen in Form von Projekten und Anträgen in HH umgesetzt und unterstützt werden?
  • Herausforderungen benennen, z.B. Einbindung der KMUs und mehr regionale Bieter_innen
  • Nächste Schritte konkretisieren: Zusammenarbeit starten (z.B. faire Mäuse für Hamburg)
  • Was stellen wir uns für den nächsten Runden Tisch in der Fairen Woche 2018 vor?

Moderation:

Markus Schwarz, Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein & Christine Priessner (Fachpromotorin für Fairen Handel in Hamburg und Koordination Fair Trade Stadt  Hamburg)

Teilnehmer_innen:

Senatskanzlei, Finanzbehörde, Behörde für Umwelt und Energie, Zukunftsrat Hamburg, Stadtreinigung HH, Ökomarkt e.V., Kirchenkreis Süd-Ostholstein, Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, Stadtverwaltung Norderstedt, Filmförderung HH-SH, Behörde für Umwelt und Energie, usw.


Diese Veranstaltung teilen