Filmpremiere: Vandana Shiva – Ein Leben für die Erde

Termin : Fr, 25.11.2022, 19:00

Wie wurde Vandana Shiva eine ernstzunehmende Rivalin von Agrarkonzernen wie Monsanto?

25. November 2022, 19 Uhr – Zeise Kinos, Hamburg

Mit anschließender Diskussionsrunde mit Vandana Shiva & Buchsignierungsmöglichkeit von „Terra Vida“, ihrem neuem autobiographischem Buch

Premiere Tickets: Zeise Kinos Ticketauswahl

Deutscher Trailer: Vandana Shiva – Ein Leben für die Erde

Mehr Informationen zum Film auf: https://vandanashivamovie.com/

VANDANA SHIVA – EIN LEBEN FÜR DIE ERDE erzählt die bemerkenswerte Lebensgeschichte der Öko-Aktivistin Prof. Dr. Vandana Shiva, wie sie sich den Großkonzernen der industriellen Landwirtschaft entgegenstellte und in der Bewegung für Biodiversität und ökologischer Landwirtschaft zur Ikone wurde. Sie inspirierte so weltweit zu einer Agrar- und Ernährungswende und wurde zu einer der wichtigsten Aktivistinnen unserer Zeit, wofür sie unter anderem den alternativen Nobelpreis erhielt.

Wir laden Sie herzlich ein, diesen besonderen Abend mit uns zu verbringen.
Wir freuen uns auf ein zahlreiches Wiedersehen und verbleiben mit lieben Grüßen

Alexandra, Marie, Anna, Ingrid, Samia, Damian
Team des World Future Council


­

 

„Wir brauchen eine neue Bewegung, die es uns ermöglicht, von der herrschenden und allgegenwärtigen Kultur der Gewalt, der Zerstörung und des Todes zu einer Kultur der Gewaltlosigkeit, des kreativen Friedens und des Lebens überzugehen.“

Prof. Dr. Vandana Shiva

­

­

Als Aktivistin und Wissenschaftlerin setzt sich Vandana Shiva für Umweltschutz, biologische Vielfalt, Saatgut-Wissen, Frauenrechte, fairen Handel und vieles mehr ein. 1993 wurde ihr dafür der „Right Livelihood Award“ verliehen, welcher auch als alternativer Nobelpreis bekannt ist. Sie ist Gründungsmitglied des World Future Council, schreibt Bücher, ist eine gefragte Sprecherin auf Konferenzen in der ganzen Welt und trägt unzählige Initiativen mit. Als Verfechterin des Fairen Handels macht sie deutlich, wie stark ungerechte Welthandelsstrukturen Menschenrechte verletzen und die Umwelt zerstören. Mit ihrem Engagement hat Vandana Shiva maßgeblich dazu beigetragen, Praxis und Theorie der Landwirtschaft zu verändern.

Wir als Fair Trade Stadt Hamburg sind Teil des Bündnisses und mit der Kampagne „Hamburg, mach dich Fair!“ sind wir Kooperationspartnerin am Filmabend. Vandana Shiva ist langjährige Begleiterin des Fairen Handels.

https://www.gepa.de/home/geburtstag-40-jahre-gepa/podiumsdiskussion-berlin.html

Unterstützer*innen:


Diese Veranstaltung teilen