Faires Frühstück: Fairer Handel stärkt Frauenrechte

Termin : Fr, 13.09.2019, 09:00

Wann: Freitag den 13.09.19 | 9.00 – 11.00 Uhr

Wo: Rathaus Hamburg, Bürgerschaft (linker Aufgang), Raum A, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg

Veranstalter: Fair Trade Stadt Hamburg

Moderation: Karin Heuer, Referentin für Umwelt + Bildung

Mit Blick auf das 100-jährige Bestehen der ILO und die dort verankerten Menschenrechte eröffnet Fair Trade Stadt Hamburg die Faire Woche 2019 mit einem fairen Frühstück zur Stärkung von Chancengleichheit und Frauenrechten weltweit. Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Katharina Fegebank spricht mit Joana Kathe von peace brigades international (pbi) und Aileen Puhlmann von Lemonaid-Charitea e.V. über Frauen-Empowerment, Fairen Handel und die Rolle, die Hamburg als Handelsmetropole dabei spielen kann. Bedeutet mehr Konsum fair gehandelter Produkte auch mehr Frauenförderung? Können neue solidarische Partnerschaften für Hamburg eine Lösung sein, um entwicklungspolitisch stärker präsent zu werden? Diskutieren Sie mit. (Eintritt frei)

Anmeldung erforderlich bis zum 10.09. unter dieser Email.


Diese Veranstaltung teilen