Faire WocheFaire Woche 2018Veranstaltungen Faire Woche 2018

Make IT Fair: Potentiale erkennen und nutzen – Auftaktveranstaltung der Fairen Woche

Freitag 14.09.2018 I 10.00 – 12.30 Uhr

Ort: Uni Hamburg, VMP 8, Raum 005

Veranstalter: Fair Trade Stadt Hamburg in Kooperation mit KNU

Moderation: Sebastian Beschke von Fairlötet e.V.

Teilnehmer_innen: WEED e.V.; Dataport; Nager IT; IT. Niedersachsen

Sozial verantwortliche Lieferketten in der Informations- und Kommunikationstechnologie

Der wachsende Rohstoffhunger der Elektroindustrie und Menschenrechtsverletzungen in der Zulieferkette sind Anlass, nach Ansätzen für eine sozial-ökologisch-verträgliche Beschaffung im IT-Bereich zu suchen und Stellschrauben für Verbesserungen zu identifizieren. Diese Ansätze können durch die öffentliche Hand wirksam unterstützt werden, indem sie bei ihrer Beschaffung darauf achtet, dass soziale Mindeststandards und Menschenrechte eingehalten werden.

Bei der Eröffnung der Fairen Woche Hamburg berichten und diskutieren Vertreter_Innen aus Produktion, Einkauf und Zivilgesellschaft: Weed e.V. gibt einen branchenweiten Überblick über Hot-Spots in der Lieferkette und zukunftsorientierte Handlungsansätze. Dataport – Dienstleister der öffentlichen Verwaltung für sechs Bundesländer – wird Ansätze für Verwaltung und Bieter vorstellen. Der Hersteller Nager IT und die Verwaltung Niedersachsen berichten über “Faire Mäuse” in der Praxis.

Dieser Runde Tisch wendet sich an Akteur_innen des öffentlichen und privaten Beschaffungswesens, der Landes- und Kommunalpolitik von Hamburg und den angrenzenden Bundesländern, von Multi-Stakeholder-Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Kirchen, Verbänden und IT-Unternehmen. Sie lädt ein zum Erfahrungsaustausch und zum Dialog, wie die öffentliche Hand mit ihrem Einkauf zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der globalen IT-Industrie beitragen kann. Neueinsteiger_Innen sind ebenso willkommen wie mit dem Thema bereits vertraute Teilnehmer_innen.

Anmeldung bis zum 10.09.18 bei Christine Priessner (info@fairtradestadt-hamburg.de)

Programm

9.30 – 10 Uhr: Ankommen bei Kaffee und Gebäck

10.00 Uhr:  Begrüßung durch Christine Priessner (FTS HH)

10.10 Uhr: Perspektive einer NGO auf die Hotspots der IT-Wertschöpfungskette mit Annelie Evermann (WEED e.V.)

10.30 Uhr: Einblick in die Entwicklungen des Bietermarkts für IT mit Henning Elbe (DATAPORT)

10.50 Uhr: Herausforderungen und Erfolge in der Produktion mit Lena Becker (NAGER IT)

11.15 Uhr: Lessons-Learnt in Niedersachsen mit Jens Lehner (IT.Niedersachsen)

11.30 – 12.30 Uhr: Austauschrunde mit dem Publikum

Schlusswort: Wolfgang Grätz, Referatsleiter Entwicklungspolitik, Senatskanzlei