8. Fachkonferenz für sozial verantwortliche Beschaffung von IT-Hardware

Termin : Di, 09.06.2020 bis 10.06.2020

SAVE THE DATE

09. & 10. Juni 2020 | Flensburg – Europa Universität (barrierefrei)

Gemeinsam mit der Europa-Universität Flensburg veranstaltet das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) die 8. Fachkonferenz für sozial verantwortliche Beschaffung von IT-Hardware am 9. und 10. Juni im Gebäude Helsinki der Universität.
Wie bereits in den letzten Jahren bietet die Konferenz eine Plattform des Austausches für Akteur*innen des öffentlichen Beschaffungswesens, der Politik, Nichtregierungsorganisationen, IT-Unternehmen und –Händlern. Schwerpunktthema der Konferenz 2020 sind die Arbeitsbedingungen und deren effektives Monitoring durch Prozesse und Audits. Was hat ein Jahr ILO-Verpflichtungserklärung zur Einhaltung von Arbeits- und Sozialstandards durch das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BeschA) und dem Digitalverband Bitkom gebracht?

Die Einladung mit Programm und Informationen zum Ablauf folgt und wird im März 2020 unter www.faire-beschaffung.de zur Verfügung gestellt.

Kontakt:

Markus Schwarz & Wiebke Schümann (markus.schwarz@bei-sh.org; wiebke.schuemann@bei-sh.org; 0431-679399-00 )

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V.

 

8. Juni 2020 Fachdialog Konfliktrohstoffe in IT-Ausschreibungen

Im Vorfeld der Konferenz findet am 8. Juni 2020 nachmittags der Fachdialog „Konfliktrohstoffe in IT-Ausschreibungen“, organisiert von WEED – Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V. statt (15-18 Uhr, ebenfalls in Flensburg an der Europa-Universität). Die Teilnehmenden von Auftraggeber- und Bieterseite erarbeiten im Fachdialog, welche Nachweise und Umsetzungsstandard in Ausschreibungen gefordert werden sollen und können.

Kontakt und Informationen hierzu über: Annelie Evermann, WEED e.V., annelie.evermann@weed-online.org, Tel. 030-280 41 811.


Diese Veranstaltung teilen