Faire Woche

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Zum ersten Mal fand sie 2001 statt und wird seit 2003 immer in der zweiten Septemberhälfte bundesweit durchgeführt. Ziel der Fairen Woche ist es, die Grundsätze, Ziele und die Vielfalt der Fairhandels-Bewegung einer breiten interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und zum Mitmachen einzuladen.

Springe zu den neuesten Beiträgen zur Fairen Woche

Veranstaltungsübersicht Faire Woche 2019

Veranstaltet wird die Faire Woche vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband. Jedes Jahr werden rund 2.500 Aktionen durchgeführt, die von lokalen Gruppen und Organisationen geplant und umgesetzt werden. In Hamburg bündelt die Fair Trade Stadt Hamburg seit 2011 die Veranstaltungen von Weltläden, Aktionsgruppen, kirchlichen Gruppen, privaten Unternehmen, Schulen und gastronomischen Betrieben und organisiert außerdem die Auftaktveranstaltung und weitere „eigene“ Veranstaltungen.

Die Veranstaltungen zeichnen sich durch eine große Vielfalt aus – und spiegeln damit die große Bandbreite an Mitwirkenden wieder: bei fairen Menüs, Produktverkostungen und fairen Frühstückstafeln, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Gottesdiensten, bei Infoveranstaltungen und Konzerten gibt es unterschiedlichste Einblicke in die Strukturen, Wirkungen und Potentiale des Fairen Handels.

Die Faire Woche steht jedes Jahr unter einem anderen Thema. Das Jahresthema 2017 lautete „Fairer Handel schafft Perspektiven“ und in 2018 “Gemeinsam für ein gutes Klima”. In den nächsten beiden Jahren – 2019 und 2020 – findet die Faire Woche zum Thema “Fair Handeln für ein gutes Leben” statt. 2019 steht dabei das Thema “Geschlechtergerechtigkeit” und 2020 “Nachhaltige Produktions- und Konsummuster” im Mittelpunkt. Ein Highlight der Fairen Woche sind die Produzentenrundreisen, in deren Rahmen Vertreter_innen von Handelspartnern zu einer Rundreise eingeladen werden. Sie halten bundesweit Vorträge, besuchen Veranstaltungen und führen Gespräche mit Politiker_innen und Journalist_innen.

Seit 2006 wird die Faire Woche in Hamburg zentral von Mobile Bildung e.V. koordiniert. Die Projektstelle Fair Trade Stadt Hamburg hat seit 2011 die Koordination der Fairen Woche in Hamburg übernommen und organisiert jährlich die Auftaktveranstaltung.

Fairtrade Soundtrack

Faire Woche 2019

Faire Woche 2018

Faire Woche 2017

Faire Woche 2016

Faire Woche – Alle Beiträge

Frauenpower aus Ruanda und Honduras – Kaffeeproduktion in Frauenhand

Foto: El Puente Frauenpower aus Ruanda und Honduras – Kaffeeproduktion in Frauenhand Wann: Montag den 16.09.19 | 15.00 – 19.00 Uhr Ort: Süd-Nord Kontor, Stresemannstraße 374, 22761 HH Veranstalter: Mobile Bildung e.V., GEPA und El Puente Zu Besuch in Hamburg sind Marthe Uwiherewenimana, Produzentenvertreterin der Kaffee-Kooperative KOPAKAMA aus Ruanda und die Kaffeeproduzentin Dolores Cruz Benitez…

Details

Faires Frühstück: Fairer Handel stärkt Frauenrechte

Bild: Bernhard Krebs Faires Frühstück: Fairer Handel stärkt Frauenrechte Wann: Freitag den 13.09.19 | 9.00 – 11.00 Uhr Ort: Rathaus Hamburg, Raum 151, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg Veranstalter: Fair Trade Stadt Hamburg Moderation: Karin Heuer, Referentin für Umwelt + Bildung Mit Blick auf das 100-jährige Bestehen der ILO und die dort verankerten Menschenrechte eröffnet Fair…

Details

FASHION MACHT GESCHLECHT – Vortrag und Diskussion Tansy Hoskins und Tim Zahn

Bild: Tansy Hoskins FASHION MACHT GESCHLECHT – Vortrag und Diskussion Tansy Hoskins und Tim Zahn Wann: Dienstag den 24.09.2019 I 19-21 Uhr Ort: Uni Hamburg, Von-Melle-Park 8, Raum 005 Moderation: Sonja Eismann, Missy Magazin Übersetzung: Jörg Ostermann-Ohno, Ökumenische Arbeitsstelle Weitblick Der Fokus der britischen Journalistin Tansy Hoskins liegt auf Geschlechter und Machtstrukturen der globalen Modeindustrie.…

Details

Der Faire Handel und das Gemeinwohl – ökonomische Veränderung durch sozialethischen Handel

Der Faire Handel und das Gemeinwohl – ökonomische Veränderung durch sozialethischen Handel Rückblick zum GWÖ-Salon am 15.09.2018 als Beitrag zur Fairen Woche 2018 in den Räumen der Rathauspassage Hamburg Eine andere Welt ist möglich! Und eine andere Wirtschaft auch! Viele Menschen weltweit bewegt und vereint der Wunsch nach fairen, solidarischen Handelbeziehungen als Alternative zu profitorientierten,…

Details

Make IT Fair: Potentiale erkennen und nutzen – Auftaktveranstaltung Faire Woche 2018

Make IT Fair: Potentiale erkennen und nutzen – Auftaktveranstaltung der Fairen Woche Freitag 14.09.2018 I 10.00 – 12.30 Uhr Ort: Uni Hamburg, VMP 8, Raum 005 Veranstalter: Fair Trade Stadt Hamburg in Kooperation mit KNU Moderation: Sebastian Beschke von Fairlötet e.V. Teilnehmer_innen: WEED e.V.; Dataport; Nager IT; IT. Niedersachsen Sozial verantwortliche Lieferketten in der Informations-…

Details

Der Faire Handel und das Gemeinwohl – ökonomische Veränderung durch sozialethischen Handel

Der Faire Handel und das Gemeinwohl – ökonomische Veränderung durch sozialethischen Handel Samstag 15.09.2018 | 17 – 19:30 Uhr Ort: Rathauspassage, Unter dem Rathausmarkt, S-Bahn Station: Jungfernstieg Veranstalter: Fair Trade Stadt Hamburg in Kooperation mit der Gemeinwohl Ökonomie Hamburg Moderation: Karin Heuer (Referentin für Umwelt + Bildung) Gäste: Dr. Anke Butscher (corsus und GWÖ Beraterin),…

Details

Grünschnack in Sankt Pauli

Grünschnack in Sankt Pauli Donnerstag 12.09.2018 I 16:00-23:00 Uhr Ort: Spielbudenplatz Sankt Pauli, Reeperbahn 21-22, 20359 Hamburg Veranstalter: Fair Trade Stadt Hamburg und hamburg mal fair (Mobile Bildung e.V.); Spielbudenplatz Betreibergesellschaft mbH; in Kooperation mit Port International GmbH Info: www.hamburgmalfair.de; www.fairtradestadt-hamburg.de Der Grünschnack ist ein wöchentlich stattfindendes nachbarschaftliches Nachhaltigkeitsforum auf dem St.Pauli Nachtmarkt des Spielbudenplatzes.…

Details