Hamburg macht sich Fair! Und du?

Herzlich willkommen bei der Fair Trade Stadt Hamburg!

Die Projektstelle Fair Trade Stadt Hamburg wurde 2010 geschaffen und schärft durch entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit sowie durch Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit das Bewusstsein für die Probleme des Welthandels und fördert damit den Fairen Handel. Ziel der Fair Trade Stadt ist es, den Fairen Handel dauerhaft in Hamburg zu verankern. Es gilt, den Titel als Fairtrade-Town Hamburg (seit 2011) kontinuierlich mit Leben zu füllen. Dabei geht es einerseits um ein vertieftes Verständnis für die Thematik komplexer Lieferketten und andererseits um ein aktives „An-packen“ von Seiten der Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Fairer Handel, Faire Unternehmen, Faires Büro, Fairer Sport: Hamburg steht als moderne Hanse- und Hafenstadt in einer herausragenden Verantwortung für die Förderung eines gerechten Welthandels – nachhaltig und fair. Die aktuellen Krisen machen es deutlich: Ein „weiter so“ ist keine Option. Wir in Hamburg können gemeinsam als Bürger:innen, Wirtschaft & Politik aktiv etwas verändern. Für die Menschen hier und auf der ganzen Welt.

Mit der großen Kampagne „Hamburg, mach dich Fair!“ laden wir jetzt herzlich ein mitzumachen: Egal ob im Büro, zu Hause, im Sportverein oder auf der Straße: seid mit euren Ideen und mit guter Laune dabei!

Mit Spannung, Spiel und Schokolade gestalten wir gemeinsam mit euch viele bunte und laute Aktionen. Unser Ziel ist es, viele Menschen mit unterschiedlichsten Perspektiven mitzunehmen auf die Reise zu einem gerechteren Welthandel. Fairer Handel steht für Veränderung, es ist eine gute Zeit dafür – lasst uns deshalb die Neuausrichtung Hamburgs mitgestalten.

Wissen

Was geht das eigentlich – Fairer Handel?

Fairer Stadtplan

Fair Shoppen, Fair Essen, Fair Konsumieren – wir zeigen dir, wo in der Stadt

HAMBURG FAIR

Zeitung für ein Faires Miteinander. Ausgabe 3.

Mitmachen

Selbst aktiv werden für eine Faire Welt.

Neues von der Fair Trade Stadt Hamburg