12. Wirtschaftskonferenz Eimsbüttel

Verantwortungsbewusst in die Zukunft: nachhaltig. ökologisch. fair. Mittwoch, 8. November 2017, 18...

Artikel weiterlesen

BIO-REGIO-FAIR: EIN WACHSTUMSMARKT MACHT APPETIT AUF MEHR!

MITTWOCH, 08. NOVEMBER 2017 | 14 – 18 UHR WÄLDERHAUS WILHELMSBURG | AM INSELPARK 19 | 21109...

Artikel weiterlesen

Aashray Flowers - Tanz & Fair Fashion aus Indien

09.11.2017 | 19:30 Uhr | Friedenskirche St. Pauli, Otzenstraße 19, 22767 Hamburg

Artikel weiterlesen

/ Datum: 21.09.2017

BIO-REGIO-FAIR: EIN WACHSTUMSMARKT MACHT APPETIT AUF MEHR!

MITTWOCH, 08. NOVEMBER 2017 | 14 – 18 UHR WÄLDERHAUS WILHELMSBURG | AM INSELPARK 19 | 21109 HAMBURG

Bio, Regional und Fair liegen im Trend. Ein Wachstumsmarkt, der jetzt mit neuen Impulsen aus Gastronomie und Hotellerie weiter gestärkt werden kann. Durch die Ausrichtung Ihres Geschäftsmodels mit ökologisch, regional produzierten Agrarprodukten in Ergänzung mit Produkten aus dem Fairen Handel (Bio+Fair) sichern Sie sich einen Marktvorteil und profitieren von mehr Transparenz. Hamburg als Fair Trade Stadt und Bio-Stadt nimmt diesen Impuls auf.

Das Fachforum gibt Ihnen die Möglichkeit, bestehende Strukturen zu hinterfragen, gemeinsam Märkte zu erschließen, mehr Transparenz für Ihren eigenen Betrieb und Ihren Kund_innen zu schaffen und regionale Wertschöpfung zu steigern. In unserem Fachforum möchten wir Ihnen eine vielfältige Produktpalette und Akteure_innen vorstellen und Ihnen Handlungsmöglichkeiten mit auf dem Weg geben, wie Sie Speiseplan, Einkaufs- oder Betriebsstrukturen bio, regional und fair ausrichten können. Wir möchten Sie einladen Produkte zu kosten, Textilien zu begutachten, Marketingstrategien zu erfragen und sich mit Expert_innen und Praktiker_innen auszutauschen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteure, die in der Gastronomie- und Hotelbranche in der Metropolregion Hamburg und in den benachbarten Bundesländern tätig sind: Einzel- und Großhändler_innen, Kantinenbetreiber_innen, Produzent_innen, Außer-Haus-Verpfleger_innen, öffentliche Behörden, NROs oder andere Organisationen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm:

13.30 Uhr Ankommen bei Kaffee und Gebäck

14.00 Uhr Begrüßung

14.10 Uhr Regional + Bio: Außer-Haus-Verpflegung und Nachhaltigkeit

                 Tina Zurek (Ökomarkt e.V.)

14.25 Uhr Fair + Bio: Intensive Wertschöpfungsketten von Baumwolle und Orangen

                 Christine Priessner (Fair Trade Stadt Hamburg/Mobile Bildung e.V.)

14.40 Uhr Woher kommt mein Essen? Regionale Stadt-Land-Wirtschaft

                 Ulf Schönheim (Regionalwert AG Hamburg)

14.55 Uhr Gesunde Ernährung und transparente Wertschöpfungskette

                 Jens Witt (Wackelpeter)

15.15 Uhr BIO-Hotel Kenners Landlustdas einfach andere BIO-Hotel

                 Barbara Kenner

15.35 Uhr Austauschrunde mit dem Publikum

Moderation: Christine Priessner (Fair Trade Stadt Hamburg/Mobile Bildung e.V.)

Marktplatz (ab 16.00  Uhr)

Marktteilnehmer_innen:

  • De Öko Melkburen 
  • Fair Trade Stadt Hamburg (Fairhandelsaktivitäten der Stadt Hamburg)
  • Grell Naturkost - Großhandel
  • Kenners LandLust ... das einfach andere BIO-Hotel
  • Lemonaid Beverages GmbH
  • Meierei Horst
  • Marker – Unternehmen Frische (Obst – und Gemüse Großhandel)
  • Ökomarkt e.V.
  •  Regionalwert AG Hamburg
  • Solidarische Landwirtschaft Nordheide
  • Süd-Nord Kontor (Fair gehandelte Produkte für Groß- und Einzelhandel)

Gegen 17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldungen bitte hier klicken. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem pdf.

<- Zurück zu: Termine



Online: http://www.fairtradestadt-hamburg.de/termine/detail/
Datum: 20. October 2017
© Fair Trade Stadt Hamburg