12. Wirtschaftskonferenz Eimsbüttel

Verantwortungsbewusst in die Zukunft: nachhaltig. ökologisch. fair. Mittwoch, 8. November 2017, 18...

Artikel weiterlesen

Abgesagt!!!!! BIO-REGIO-FAIR: EIN WACHSTUMSMARKT MACHT APPETIT AUF MEHR!

MITTWOCH, 08. NOVEMBER 2017 | 14 – 18 UHR WÄLDERHAUS WILHELMSBURG | AM INSELPARK 19 | 21109...

Artikel weiterlesen

Aashray Flowers - Tanz & Fair Fashion aus Indien

09.11.2017 | 19:30 Uhr | Friedenskirche St. Pauli, Otzenstraße 19, 22767 Hamburg

Artikel weiterlesen

Fair Trade Verkostung

Fair Trade-Verkostung: Curry-Reis Foto: M. Jacob

 „Fair kann regional  in der Küche sehr gut ergänzen, denn noch wächst Reis nicht in den Feuchtgebieten Norddeutschlands und Gewürze wie Kurkuma, Vanille und Pfeffer sind auch eher für tropischen Anbau bekannt.


Am Montag, den 31.3.2014 herrschte in den Räumlichkeiten des Süd-Nord Kontors eine besondere Atmosphäre: interessierte und engagierte GastronomInnen trafen sich, um sich über fair gehandelte Produkte in der Küche auszutauschen. Bei fairem Apfel-Mango-Saft, Bananen-Mango-Lassi und einem Reis-Curry wurden die Gäste von den WerteKöchen, vom Süd-Nord Kontor und von den in Hamburg ansässigen Fairtrade-Importeuren Fru´Cha! und Port International über fair gehandelte Produkte beraten.


Die Fair Trade Stadt Hamburg möchte mit den Maßnahmen in der Gastronomie einen Beitrag dazu leisten, die Nachfrage seitens der GastronomInnen für fair gehandelte Produkte zu erhöhen. Denn der Großhandel listet die Produkte aufgrund mangelnder Nachfrage nur sehr zögerlich, die mangelnde Nachfrage ist andererseits damit begründet, dass der Großhandel keine fair gehandelten Produkte anbietet.


Aber schon jetzt gibt es Fair Trade-Produkte auch für Gastronomen zu beziehen, u.a. im Großhandel für fair gehandelte Produkte, dem Süd-Nord Kontor. Weitere Bezugsquellen finden Sie hier. Um der Entwicklung zugunsten von KleinproduzentInnen im Süden Vorschub zu leisten, lautet das Motto: Butter bei die Fische und anfangen!  

Fair-Trade-Kochworkshop im Nil

Workshop-Gruppe (Foto: Fair Trade Stadt Hamburg/ M.Kummerfeld)

Am Montag, den 2.4.2012 luden hamburg mal fair, die Fair Trade Stadt Hamburg und die WerteKöche zu einem Fair Trade-Kochworkshop ein. Die Gäste kamen aus Kantinen, Restaurants oder von Schulen. In angenehmer und fröhlicher Atmosphäre erfuhren die TeilnehmerInnen über den Fairen Handel, über die Verwendung und Bandbreite fair gehandelter Produkte und planten gemeinsam weitere Aktionen.

Erstaunlich, in welchen Gerichten faire Produkte zum Einsatz kommen können!

  • Quinua Risotto mit gebratenem Gemüse und Koriander Pesto
  • Fladenbrot mit Olivenöl und Za`tar, dazu eine Paprika- Schafskäsecreme
  • Pilaw Reis mit Kichererbsen Curry
  • Bananen Lassi mit Buttermilch und Joghurt (optional mit Sirup und/ oder Kokosmilch)
  • Espresso Creme Brulee mit Mascobado Zucker geflämmt

 

 

FAIR IST MEHR: Fair Fridays in Altona!

hamburg kocht mal fair (Foto: hamburg mal fair/ Cordula Kropke)

Durch den Fairen Handel erhalten Produzenten im Süden nicht nur ein Einkommen, das ihnen eine nachhaltige Produktion sichert, er ermöglicht ihnen auch bessere Zukunftsperspektiven durch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, Gesundheits- und Sozialprojekte.


Machen Sie mit! Hamburg ist Fair Trade Stadt, jetzt liegt es auch an Ihnen, MEHR daraus zu machen.


Im Bezirk Altona geht´s los! Mit den Fair Fridays am 23. und 30. September 2011. Konkret: Bringen Sie an diesen Tagen in Ihrer Schule/in Ihrem Restaurant/in Ihrem Betrieb leckere und faire Zutaten auf den Teller. Für Kinder und Jugendliche, für Gäste und Angestellte, für Kolleginnen und Kollegen: Kochen Sie mit!

Teilnehmer sind:

Restaurant Engel
Landeanlage Teufelsbrück
22609 Hamburg
040 824187

Restaurant Kleine Brunnenstraße 1
22756 Hamburg
040 39907774

Wehmanns Bistro im Landhaus Scherrer
Elbchaussee 130
22763 Hamburg
040 883070030

Warenwirtschaft
Große Brunnenstraße 141
22763 Hamburg
040 63675734

Gasthaus Schanzenstern
Bartelsstrasse 12
20357 Hamburg
040 4398441

Rathaus Kantine
Platz der Republik 1
22765 Hamburg
040 39805922

Cafeteria der Fachschule für Sozialpädagogik
Max-Brauer-Allee 134
22765 Hamburg

FuH-Restaurant, Fischers Allee 42, 22763 Hamburg

Kontakt: Antje Kurz, 040-88156799

"Hamburg kocht mal fair" vom 27.5.-30.6.2011

Köche von "Hamburg kocht mal fair" 2010 (Foto: hamburg mal fair/ Cordula Kropke)

Mit lecker Essen die Welt verbessern!

Für Köche aus Leidenschaft zählen in der Küche besondere Werte: Hochwertig müssen die Produkte sein, möglichst regional, oft Bio und immer öfter auch fair. Bei der vorjährigen Aktion „Hamburg kocht mal fair“ überzeugten sich zahlreiche Hamburger Spitzenköche und deren Gäste von der hervorragenden Qualität der Angebote aus dem Fairen Handel. Immer öfter werden auch bei fairen Produkten Bio-Standards garantiert und passen somit doppelt gut in anspruchsvolle Küchen!

 

Unter dem Motto „lecker und fair“ unterstützen nun wieder kreative und innovative Hamburger Gastronomiebetriebe die diesjährige Aktion „Hamburg kocht mal fair“, mit der die Auszeichnung Hamburgs als Fairtrade-Stadt gefeiert wird. Schirmherr ist - wie schon im letzten Jahr - der Sternekoch Heinz Wehmann vom Landhaus Scherrer.Zeigen Sie gemeinsam mit hamburg mal fair und den engagierten Spitzenköchen der Stadt, dass fair gehandelte Produkte nicht nur Gutes tun, sondern auch richtig gut schmecken. Lassen Sie sich verwöhnen in Hamburgs Restaurants

-„lecker und fair“!

(Foto: Fair Trade Stadt Hamburg/ M.Kummerfeldt)


Online: http://www.fairtradestadt-hamburg.de/faire-gastronomie/koch-aktionen/
Datum: 15. December 2017
© Fair Trade Stadt Hamburg