Hamburgs 1. BIO Running-Dinner

Samstag, 15. Juli 2017 Gemeinsam lecker kochen mit Bio-Produkten für eine ressourcenschonende...

Artikel weiterlesen

GWÖ - Salon

Nachhaltiges Finanzmanagement – was kann ich überhaupt beeinflussen? Donnerstag, den 22. Juni...

Artikel weiterlesen

Ethischer Welthandel: Wie geht das?

Ethisch und fair handeln in einer globalen Welt Dienstag, 27.06.2017, 20 Uhr Im Weltladen...

Artikel weiterlesen

Das war die Faire Woche 2016...

...vom 16. - 30. September 2016 fand die 15. Faire Woche unter dem Motto "Fairer Handel wirkt!" statt. Bundesweit fanden insgesamt über 2.000 Veranstaltungen statt. Rund 100 davon in und um Hamburg.

Die Veranstaltungen der Fair Trade Stadt Hamburg im Überblick:

16.09.2016: Alles Banane! Faires Showkochen mit Ole Plogstedt und Joaquín Vásquez (Auftaktveranstaltung der Fairen Woche in Hamburg)

23.09.2016: Bauernmarkt Tibarg: Fairer Kaffee trifft Faire Milch

26.09.2016: Fairer Handel wirkt! Einzelhandel und Gastronomie werden Multiplikatoren des Fairen Handels

27.09.2016: Gleichberechtigung durch Fairen Handel?

28.09.2016: Hamburg! Handelt! Fair!: Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für den Fairen Handel

 

 

Fair Tricks- Die Faire Banane

 

Fairer Handel wirkt!

Die Wirkungen des Fairen Handels sind äußerst vielfältig. Sie erreichen ein breites Spektrum an Akteuren auf ganz verschiedenen Ebenen in zahlreichen Ländern weltweit. Für rund 2,5 Mio. Produzent/innen und ihre Familien trägt der Faire Handel zu menschenwürdigen Lebens- und Arbeitsbedingungen bei, er ermöglicht ihnen Investitionen in ihre Zukunft und schafft Perspektiven. Gegenüber Politik und Wirtschaft sendet er ein starkes Signal, dass Handelsregeln gerechter gestaltet werden können, wenn Mensch und Natur ins Zentrum des Handelns gerückt werden. In der Bevölkerung schafft er ein Bewusstsein für die Auswirkungen der Globalisierung und zahlreiche Menschen nutzen die Möglichkeiten, sich im Fairen Handel politisch und/oder zivilgesellschaftlich zu engagieren. Gleichwohl darf nicht übersehen werden, dass die Möglichkeiten des Fairen Handels, Ungerechtigkeiten im internationalen Handel zu beseitigen, begrenzt sind. Dazu bedarf es struktureller Veränderungen, die der Faire Handel benennt und einfordert.

_______________________________________________________________

Achtung: Terminänderungen!

Die Veranstaltung "Politischer Widerstand damals und heute" des AZ3W wird auf den 12. November 2016 um 15.00 Uhr verschoben. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des AZ3W.

Darüber hinaus muss die Faire Meile am Sonntag, den 25. September leider abgesagt werden.

 ________________________________________________________________

Programmübersicht für die Faire Woche 2016

Programmflyer mit Detaills

Plakat in Hamburgs Strassen

Förderer und Unterstützer

Kooperationspartner

Medienpartnerschaften

Kooperationspartner im Hochschulprojekt: HAMBURG! HANDELT! FAIR!



Online: http://www.fairtradestadt-hamburg.de/faire-aktionen/faire-woche/faire-woche-2016/
Datum: 28. June 2017
© Fair Trade Stadt Hamburg